Hans-Peter Drews als „Progressiv Melvin Jones Fellow“ ausgezeichnet

5
(3)

Hans-Peter Drews, Vorsitzender des Lions-Hilfswerk, wurde von Samira Idris, Zonen-Chair – Dame in Vertretung des District-Governors Dr. Rabenschlag auf Vorschlag von Dr. Mathias Noack und Wilhelm Schevardo, Mitglied des Lions Club Würselen, Initiator und langjähriger Förderer des Projekts „Friedensdorf Oberhausen“ als „Progressiv Melvin Jones Fellow“ ausgezeichnet.

Diese höchste Auszeichnung, die nur selten vergeben wird, benannt nach dem Gründer der Lions-Bewegung, Melvin Jones, wird verliehen für ein außerordentliches, langjähriges, weit über das normale Maß hinausgehendes soziales Engagement. Wie kaum ein anderer verkörpert Hans-Peter Drews die Lions Idee.

Seit vielen Jahren unterstützt er als Vorsitzender des Lions – Hilfswerk aktiv und unermüdlich das Projekt „Friedensdorf Oberhausen“, sein „Herzensprojekt“, sowohl finanziell wie auch materiell, in dem er persönlich Transporte von Hilfsgütern organisiert und schon 66mal begleitet hat. Mit viel Engagement, Umsicht und großem Zeitaufwand hat er sich zuletzt um die Opfer der Flutkatastrophe gekümmert.

Samira Idris, Hans Peter Drews, Dr. Mathias Noack

Die Aktion „Briefkasten“ ist eine seiner vielen Ideen, die er im Laufe seines Wirkens als „Lion“ ins Leben gerufen hat. Maßgeblich war er an der Gründung des LC Baesweiler beteiligt. Das Leitmotiv der Lions-Bewegung, „We serve“ ist ihm tiefste Überzeugung. Wir, der Lions Club Monschau, sind dankbar, ihn in unseren Reihen zu haben.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag dir nicht gefällt!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

(9 Besuche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.